So kannst du deine Schlafstörung in nur wenigen
Wochen endlich loswerden!

Lass mich dir dabei helfen deine Schlafstörungen für immer loszuwerden! Für eine gute Nacht und einen erholten Tag...

Frau mit Kopfschmerzen

1

Bekämpfe die Ursachen deiner Schlafstörungen!

2

Finde deine innere Ruhe und sei dauerhaft entspannt!

3

Endlich wieder gut und gesund schalfen!

Schlafstörungen loswerden: Tipps für erholsamen Schlaf

Morgens gut erholt, ausgeruht und fit für den neuen Tag noch vor dem Wecker aufwachen – genau das wünschen sich die meisten Menschen. Die Realität sieht in unseren Schlafzimmern leider häufig anders aus, denn Schlafstörungen verhindern einen erholsamen Schlaf. Wachst auch du am Morgen gerädert und völlig übermüdet auf, weil du am Abend zuvor nicht in den Schlaf finden konntest? Oder gehörst du zu den Menschen, die zwar schnell einschlafen, dafür jedoch in der Nacht mehrmals aufwachen? Schlafstörungen sind unter Erwachsenen weit verbreitet und können die Lebensqualität erheblich schmälern. Eine falsche Ernährung am Abend, zu viel Stress im Alltag und psychische Erkrankungen sind mögliche Ursachen für Schlafstörungen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere individuelle Auslöser für einen gestörten Nachtschlaf.

Die gute Nachricht: Du musst dich nicht damit abfinden, dass deine Schlafqualität auf einem Tiefpunkt angekommen ist. Verschiedene Verhaltensänderungen und Tricks können auch dir dabei helfen, am Abend schnell ein- und die Nacht komplett durchzuschlafen. Wer sich hingegen mit seinem gestörten Schlafverhalten abfindet, der riskiert langfristig gesundheitliche Folgen, eine reduzierte Leistungsfähigkeit und weniger Lebensqualität. Gleichzeitig steigt bei permanenter Übermüdung das Risiko für Unfälle im Alltag, Suchterkrankungen, Übergewicht und viele weitere Krankheiten erheblich an.

Was du bei Schlafproblemen keinesfalls tun solltest...

Frau mit starken Kopfschmerzen

Viele Betroffene greifen bei anhaltenden Schlafstörungen zu Medikamenten oder ähnlichen Substanzen und erhoffen sich davon eine schnelle Hilfe. Zwar erleichtern einige Schlafmittel tatsächlich das Einschlafen, sie können jedoch auch erhebliche Nebenwirkungen haben. Dazu gehört unter anderem, dass morgens der Antrieb für den neuen Tag fehlt und sich trotz vielen Stunden Schlaf keine richtige Wachheit einstellen will. Außerdem gehst du bei der regelmäßigen Einnahme von Schlafmitteln das Risiko einer Abhängigkeit der Medikamenten ein.

Ein weiterer Fehler im Umgang mit Schlafstörungen ist der verbissene Versuch am Abend um jeden Preis einzuschlafen. Finden dein Körper oder Geist keine Ruhe und du drehst dich im Bett von einer auf die andere Seite, kann das jede Menge psychischen Stress und Frustration auslösen. Das verhindert wiederum noch stärker, dass du einschläfst. Liegst du 30 Minuten nach dem Schlafengehen noch immer wach im Bett, steh lieber wieder auf und gehe einer ruhigen Beschäftigung wie Lesen oder Meditation nach. Wenn du dich schließlich müde fühlst, kannst du einen neuen Einschlafversuch starten.

Das hilft wirklich bei Schlafstörungen

Um dauerhaft etwas gegen Schlafstörungen zu tun, hilft es nicht, die Symptome zum Beispiel mit Medikamenten zu beseitigen. Stattdessen solltest du dich mit den individuellen Ursachen deines gestörten Schlafverhaltens befassen und ihnen effektiv entgegenwirken. Da Stress wohl der häufigste Auslöser von Schlafstörungen ist, kann hier ein erster Handlungsansatz erfolgen. Reduziere deinen Stress so weit wie möglich und sorge am Abend vor dem Einschlafen für Entspannung. Das gelingt zum Beispiel durch leichte Yogaübungen, Meditation oder Thai Chi. Wichtig ist es auch, alle störenden Einflüsse aus dem Schlafzimmer zu verbannen und eine ideale Schlafumgebung zu schaffen. Vorhänge zum Verdunkeln des Fensters, frische Luft und eher niedrige Temperaturen im Schlafzimmer lassen dich besser einschlafen.

Ein gemütliches Bett mit geeigneter Bettwäsche für die aktuelle Jahreszeit und bequeme Nachtwäsche sind weitere positive Einflüsse auf die Schlafumgebung. Technische Geräte, Lichtquellen und Lärmquellen solltest du aus deinem Schlafzimmer verbannen. Außerdem können Abendroutinen dir dabei helfen, deinen Körper und Geist auf die bevorstehende Ruhephase einzustimmen. Achte auch auf die letzte Mahlzeit, die du am Abend einnimmst. Alkohol, scharfes oder deftiges Essen, Koffein und stark zuckerhaltige Lebensmittel sind kein geeigneter Snack vor dem Schlafen, da sie den Organismus hochfahren. Meine eigenen Schlafstörungen haben ich mit diesen und anderen Tipps endlich in den Griff bekommen und kann inzwischen wieder gut ein- und ruhig durchschlafen. Mit meinen Erfahrungen möchte ich auch anderen Betroffenen wie dir helfen und mein mühsam erlangtes Wissen über den richtigen Umgang mit Schlafstörungen teilen.

Mein Weg über besseren Schlaf hin zu mehr Lebensqualität

Durch die intensive Auseinandersetzung mit meinen eigenen Schlafstörungen und deren Ursachen habe ich viel über die enorme Bedeutung von gutem Schlaf, seinem Einfluss auf unsere psychische und physische Gesundheit und die Lebensqualität gelernt. Wie stark genau diese beeinträchtigt war, merkte ich erst deutlich später als mein Schlafverhalten sich wieder normalisiert hatte. Plötzlich war da wieder jede Menge Energie für Unternehmungen, Freizeitaktivitäten, Sport und vieles mehr. Wie stark ich mich alleine durch das Zurückfinden in einen gesunden Schlaf verändert habe, das hat auch mein Umfeld direkt bemerkt. Darüber bin ich mit Freunden, Kollegen, Nachbarn und Verwandten ins Gespräch über Schlafstörungen gekommen und mir wurde bewusst, wie viele Menschen davon tatsächlich betroffen sind.

Mein Wissen und die eigenen Erfahrungen habe ich mich ihnen geteilt und konnte schnell feststellen, dass auch ihr Schlafverhalten dadurch positive Veränderungen zeigt. Deshalb habe ich meine eigenen Erfahrungen und Methoden schließlich in einem eBook zusammengefasst um noch mehr Menschen zu erreichen. Wenn du mehr über die Ursachen deiner Schlafprobleme erfahren und endlich hilfreiche Tipps zum Überwinden dieser Probleme erhalten möchtest, findest du jede Menge Antworten und praktische Tipps für einen gesunden, erholsamen Schlaf in meinem eBook. Das erhältst du derzeit übrigens zum Aktionspreis und kannst direkt nach dem Download mit der Lektüre starten.

Sichere dir jetzt das Endlich-Gesund-Schlafen eBook!

Endlich Gesund Schlafen Produktbild
  • Die häufigsten Ursachen von Schlafproblemen!
  • 100% natürliche Methoden & Konzepte!
  • System endtecken und Erfolge sehen!
Es sind nur noch 120 Stück im Angebot verfügbar!
00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden

Häufig gestellte Fragen

  • Direkt im Anschluss an deine Bestellung kannst du dir mein eBook sofort downloaden. Ich werde dir dort Schritt für Schritt zeigen, wie du deine Schlafprobleme effektiv los wirst und effektiv vorbeugst. Du bekommst deinen Zugang selbst dann sofort, wenn es gerade 3 Uhr nachts ist.

  • Ja! Es ist vollkommen egal wie alt du bist, ob du eine Frau oder ein Mann bist, das System funktioniert in jeder Lebenslage. Zudem spielt es keine Rolle, seit wie vielen Jahren du bereits an Schlafstörungen leidest, das System funktioniert!

© copyright by Robert Heinrich 2021

Folge uns auf Instergram